Selbstfuehrung Fuehrungskraft

Die Zukunft braucht ein neues Denken

Sind Sie bereit für die Führung von morgen?

Es ist an der Zeit Altes loszulassen.

Bei mir geht alles auch online, Beratungsgespräche, Workshops, Trainings und Coachings, per Video, Telefon, Mail oder Chat.

Was ist Neues Denken? Die Zukunft fängt bei Ihnen selber an mit einem Blick nach Innen. Wer bin ich als Person? Was sind meine Denk- und Handlungsmuster? Was bestimmt mein Verhalten? Was ist mein Bild der Wirklichkeit? Wie sind meine Haltungen oder Vorstellungen über mein Umfeld oder die Menschen, mit denen ich arbeite?

Auch wir Führungskräfte sind geprägt von unseren Erfahrungen. Wir haben einen bestimmten Blick auf die Welt entwickelt. Wir entscheiden und handeln nach Mustern. Diese können uns ganz schön behindern. Wer bereit sein will für das Neue, muss sich von dem Alten bewusst lösen, neues Ausprobieren und üben.

Kennen Sie Ihre Denk- und Handlungsmuster?

Wie gut kennen Sie sich selbst und genauso wichtig, wo stehen Sie sich selbst im Weg.

Die neue Welt mit Ihrer Vielfalt, Komplexität und Dynamik fordert so manches von uns.

Wir versuchen uns dem zu stellen mit unseren ganzen Erfahrungen, unserem ganzen Wissen. Nur leider funktioniert das alte Vorgehen nicht mehr so gut. Es fängt an uns zu behindern, stellt uns Denkfallen und nicht selten, fallen wir wieder in alte Muster zurück. 

Wie gelingt es uns, die alten Muster abzulegen und offen zu sein für das Neue, für neue Vorgehensweisen, neue Erfahrungen?

Anders zu denken und auch andere Wege auszuprobieren, zuzulassen, ins Riskio zu gehen und Unsicherheit auszuhalten. Das ist halt so, bei den neuen Dingen.

Be ready for tomorrow.

Meine Infothek zum Thema Selbstführung

Blank

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Wozu brauche ich das Neue Denken?

Gerade die heutigen Zeiten bringen so manches Neues mit. Wir reden von autonomen sich selbststeuernden Teams, von agilen Vorgehensweisen ohne festgelegten Ergebnissen, von neuen Organisationsformen. Führungskräften, die anders arbeiten werden als Coach, Sparringspartner, Servant Leader und gar nicht mehr disziplinarisch führen. Führungskräfte auf Zeit, die in Zukunft vom Team gewählt werden. Wir sprechen von neuen Rollen z. B. der Trennung von People und Produkt Lead. Wir reden von der Abschaffung von Führungsebenen. Vorstände sitzen direkt in Arbeitsgruppen mit Ihren Mitarbeitern. Nur eine kleine Auswahl.

Welche Gedanken schießen Ihnen dann durch den Kopf? Sicher wird es hier je nach Person Unterschiede geben. Klingt schon recht anders als das bisher gewohnte.

Die Zeiten ändern sich und damit auch die Führungsrolle. Und wie gehen Sie damit um? Es ist an der Zeit, sich intensiv mit den neuen Konzepten und Denkweisen zu beschäftigen. Und damit zum aktiven Mitgestalter zu werden. Führung wird gebraucht, sie wird nur anders funktionie

Ok, wie komme ich jetzt zu einem neuen Denkansatz?

Viele nennen das inzwischen Mindset.

Im ersten Schritt gilt es zu erkennen, dass jetzt Führung wieder ein Stück neu erlernt werden muss. Ich war selbst über 20 Jahre Führungskraft. Sicher habe ich mich in dieser Zeit weiterentwickelt. Im Alltag konnte ich vielfach aus meinem reichen Erfahrungsschatz schöpfen. Das Führen war ein Stück Routine. Wenn die Regeln sich jetzt grundlegend verändern, wird auch Ihre Führung sich verändern.

Zwei Schritte können helfen:

1. Sich mit den neuen Denk-, Führungs-, Organisations- und Arbeitsformen auseinandersetzen. Wichtig dabei ist, nicht ein Modell durch ein anderes zu ersetzen. Es geht hier nicht um eine Methodik wie z. B. agiles Führen. Es geht um einen veränderten Denkansatz. Was heißt das für mich als Person? Welche alten Denk- und Handlungsmuster funktionieren nicht mehr?

2. Neue Wege des Führens auszuprobieren und das eigene Denken und Verhalten zu reflektieren.  Es gilt bewusst, sich vom Alten zu lösen und Neues zuzulassen. Das ist ein Übungs- und Lernprozess.

Wobei kann mir ein neues Denken helfen?

Es hilft Ihnen und letztlich auch Ihrer Mannschaft mit der neuen Welt besser klarzukommen und proaktiv einen eigenen, neuen Weg des Führens zu entwickeln. Die neuen Ansätze versprechen auch eine Reihe positiver Chancen und Möglichkeiten. Vielleicht schaffen Sie Ihren Job in der Hälfte der Zeit und haben dabei noch mehr Zeit für das Wesentliche.

Es ist eine gute Gelegenheit mal, aufzuräumen und alten Staub und Müll zu entsorgen. Mal alles in Frage zu stellen, wegzulassen oder neu zu definieren

Es sichert Ihren Job für die Zukunft. Die Zukunft braucht neue Kompetenzen.  Eine neue Art Führungskräfte.

Es regt an, mal etwas für die eigene Entwicklung zu tun. Öffnet neue Türen auch im eigenen Kopf.

Warum eigne ich mich hier gut als Coach oder Berater?

Ich kenne die alten Welt von der früheren bis in die heutige Zeit. Ich weiß, wo die Denkfallen auftreten und woraus sich die Verhaltensmuster der Vergangenheit ableiten. Ich beschäftige mich schon länger mit persönlicher Entwicklung, neuen Organisations-, Führungs- und Arbeitsformen. Ich verfolge einen neuen individuellen Lernansatz mit viel Lernschritten und Erfahrungen direkt in der Praxis, im täglichen Leben.

Ich halte nichts davon, ein Modell durch ein anderes zu ersetzen und jetzt plötzlich die alte Führung z. B. durch eine „agile“ Führung zu ersetzen. Mein Ansatz startet mit dem Denken, Ihren persönlichen Mindset. Sie nehmen sich das, für Sie beste aus all den vielen Ansätzen und entwickeln Ihren ganz eigenen Führungsweg hochindividuell, passend zu Ihrer Person, Ihrer Mannschaft und Ihrem Kontext. Und bleiben dann nicht stehen, sondern entwickeln sich permanent weiter.

Schließen

Mehr interessanten Inhalt gibt es auf meiner Seite Impulse.

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Mein Angebot zum Thema Neues Denken

Wissen und Denkimpulse

Nicht jede Führungskraft hat die Zeit, sich um ein aktuelles Wissen in der menschlichen Psychologie, Gruppendynamik oder Führung zu kümmern.

Bei mir gibt es aktuelles Wissen für die Selbst- und Mitarbeiterführung im Gespräch und durch unterstützendes Material zum selber Lesen.

Persönliches Coaching

Die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln gelingt leicht mit einem neutralen, professionellen Partner.

Bei mir gibt es Impulse, Feedback und eine persönliche  Begleitung für Ihre persönliche Führungsarbeit. Ganz individuell und praxisnah.

Praxisbegleitung

Ich begleite Sie in Ihrer täglichen Führungsarbeit. Wir arbeiten an Ihrem persönlichen Entwicklungsplan durch regelmäßige Reflektion und Übung.

Wir arbeiten kreativ, experimentell und probieren die neue Welt aus. Arbeiten Sie an Ihrer Führungsqualität von Morgen.

Stellen Sie mir eine Frage
oder vereinbaren Sie einen Kennenlerntermin.

Erfahren Sie mehr über mich
und meine berufliche
Erfahrung.

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen